BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Berichte aus dem Gemeinderat

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

ein auf seine Art einzigartiges und hoffentlich einmaliges Jahr geht zu Ende. In 2021 starten wir mit einem Stillstand des öffentlichen Lebens in Deutschland. Wir sind aufgerufen, Kontakte zu reduzieren und können alle unseren Beitrag leisten, die Pandemie wieder einigermaßen in Griff zu bekommen. Auf Gemeindeebene haben wir trotz Corona auch in diesem Jahr wieder sehr viel erreicht und bewegen können – das war bereits in meinem Jahresbericht nachzulesen (mit dem letzten Mitteilungsblatt verteilt und auch unter www.eckersdorf.de einsehbar).

 

Auch für 2021 stehen wieder wichtige Entscheidungen und Ereignisse an. So werden wir uns beispielsweise im Frühjahr mit dem Bau der Kultur- und Sporthalle befassen oder – sofern alles planmäßig verläuft – im Spätsommer die neue Kindertagesstätte Eckersdorf eröffnen können. Des Weiteren wird es um ein mögliches ISEK-Verfahren für die städtebauliche Entwicklung unserer beiden Hauptorte gehen. Anfang des Jahres werde ich ein Konzept zum Beitrag der Gemeinde Eckersdorf für den Artenschutz vorlegen, das Einkaufszentrum in der Talstraße wird im Frühjahr eröffnen, erste Kanäle werden saniert, der Gemeinderat wird sich mit der baulichen Entwicklung befassen und Vieles mehr. Es bleibt also weiterhin spannend.

 

In seiner letzten Sitzung hat sich der Ausschuss für Bau, Umwelt und Verkehr neben verschiedenen Bauanträgen und –voranfragen auch mit der 2. Änderung des Bebauungsplans „Eschen Nr. 1“ befasst. Dabei wurden die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange abgehandelt und der sog. Billigungsbeschluss gefasst. Der Bebauungsplanentwurf mit Begründung und Umweltbericht wird nach den Vorschriften des Baugesetzbuchs öffentlich ausgelegt. Im Zuge der laufenden Rathaussanierung hat das Gremium beschlossen, im Vereinsraum wieder eine durchgehende Sitzbank an beiden Wänden der Längsseiten anzubringen. Der Sitzungssaal bekommt eine neue Möblierung und die Polsterung der Bänke und Stühle in der Ratsstube wird erneuert.

 

Abschließend wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen ein schönes geruhsames Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins nächste Jahr. Bleiben Sie mutig und zuversichtlich! Lassen Sie folgende Gedanken auf sich wirken und bleiben Sie Ihrer Gemeinde auch weiterhin gewogen!

 

 

  

Freundliche Grüße

 

gez. Sybille Pichl

Erste Bürgermeisterin

 

 

 

Archiv Berichte aus dem Gemeinderat

 

 

Kontakt und Infos

Rathaus Gemeinde Eckersdorf
 
Bamberger Str. 30
95488 Eckersdorf
 
Tel: 0921 7353-0
Fax: 0921 7353-33
 
Montag
8.00 - 12.00 Uhr
 
Dienstag
8.00 - 12.00 Uhr
 
Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr
 
Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr
 
Freitag
8.00 - 12.00 Uhr
 

 

Mehr Infos

Fotoalben

Bürgerstiftung

 

Mitteilungsblatt online

 

Gemeindebücherei

 

Ferienwohnungen

 

Ortsplan  

Bürgerserviceportal

Neubürg

 

Region Bayreuth

 

Unser soziales Bayern

 
 
 
 
 
Eckersdorf vernetzt